Schuhe Schuhe Schuhe, welche Frau kann schon nicht genug davon haben ?


Ich jedenfalls gehöre zu dieser Gruppe Frau , die zu schönen Schuhe einfach nicht nein sagen kann. Wenn mich welche ansprechen, das kommt relativ oft vor, muss ich einfach zuschnappen, egal wie teuer und wie viele ich bereits habe. 
Ja okay, es gibt natürlich Grenzen. Welche für 300 € würde ich mir nicht gerade kaufen. Als Student gehört Geld eher zu den knappen Ressourcen, man muss sich genau überlegen wofür man es am Besten einsetzt. 
Einige Leute führen eine Ausgabenliste, wo sie für die kommenden Monate ihre Ausgaben berechnen.  So was brauche ich nicht. Ich zähle nicht zu den durchstrukturierten Menschen, die alles immer genau & detailliert Aufschreiben und Planen. Vielmehr liebe ich es Sachen auf mich zu kommen zu lassen . Diese Ungewissheit hat auch seinen Reiz.
Das meiste Geld geht bei mir wohl für schöne, süße Kleider, T-shirts, Pullover & Schuhe drauf.  Jeanshosen vergesse ich grundsätzlich beim Shopping. Warum ? Ich kombiniere viel lieber schöne Pullover und T-shirts mit einer Leggins und einen schlichten Rock oder ziehe Kleider an. Wie ich diese alltagstauglich mache, findet ihr bereits in einem ältern Post.
Wofür gebt ihr das meiste Geld aus ?  Ich bin bestimmt nicht die einzige Frau, die gerne shoppen geht.
Meine neuste Errungenschaft sind die Stifeletten von Vagabond, gekauft bei Görtz.  
Da konnte ich nicht NEIN sagen. Schwarze, schlichte, elegante Schuhe, die für meine Füße eine perfekte Passform haben , da sie schmal geschnitten sind. Es war GLAMOUR Shopping- Week, das bedeutete auch noch einen sensationellen Rabatt von 20 %.
Freude, Freude , Freudeee!
So das wars auch schon, ich muss los.
Euch noch einen wunderschönen Tag, ♥






Proudly designed by Mlekoshi playground